Lese-Tipps

Produktivität, Frenstudium und Youtube: Die Lese-Tipps im Oktober

Was soll ich sagen? Gab wieder viel zu lesen und (!) zu schauen im Oktober. Alle schreiben über Produktivität, Herrn Steinhoff von der „Süddeutschen“ zieht’s wieder an die Uni und ich muss wohl demnächst den Titel dieser Beitrags-Reihe überdenken. Diesmal gibt es nämlich auch was im Video-Format.

Produktivität

Draußen wird’s ungemütlicher und in die Stuben kehrt die Produktivität zurück – so oder so ähnlich könnte man zumindest schlussfolgern, wenn man sich die zahlreichen Blogpost in diesem Monat zu den Themen Produktivität, Priorisierung und Aufschieberits liest. Meine Auswahl:

Thomas Mangold hat auf seinem Blog selbst-management.biz 5 Gründe für Aufschieberities zusammengefasst. Und er hat so Recht. Guter Lesestoff für alle, die sich fragen, woher sie nur wieder die Zeit nehmen sollen.

Andrea von so little time hat einen Artikel darüber geschrieben, wie Prioritäten setzen aus uns allen bessere Menschen machen kann. Empfehlenswerter und sehr ehrlicher Blog-Post.

Mit einem Titel wie 4 Wege zu schier übermenschlicher Produktivität haut die t3n im Oktober ganz schön auf den Putz. Der Artikel ist aber wirklich nicht übel und gibt ein paar gute Tipps für mehr Produktivität.

Eine Liebeserklärung an das Studieren

Dorian Steinhoff schreibt auf dem Blog der Süddeutschen Zeitung jetzt.de über seine Rematrikulation. Ihn zieht es noch einmal an die Uni, die er jetzt mit ganz anderen Augen sieht und er stellt fest „30 wäre für mich das viel geeignetere Studieneintrittsalter gewesen“. Schöner Artikel und eine Liebeserklärung an das Studieren irgendwie.

Wie versprochen: was zum gucken

Wer denkt, er kann sich jetzt entspannt zurücklehnen und einfach mal abschalten, kennt diesen Blog schlecht. Auch in den angekündigten Videos gibt es etwas zu lernen.

Ich habe einen neuen Youtube Channel entdeckt. 5 IDEEN heißt er und präsentiert dicke Ratgeber-Bücher als kurze, aber durchaus umfassende Video-Zusammenfassung. Ich bin verzückt!

Wen das intellektuell noch nicht auslastet, dem sei der neue Mathematikkurs Mathematisch denken der iversity ans Herz gelegt. Professor Spannagel und sein Team von der Hochschule Heidelberg vermitteln Mathematik anschaulich sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene.

Andrea Heimer

Andrea Heimer

Neben meinem Vollzeitjob bin ich begeisterte Fernstudentin. In meinem Blog schreibe ich über berufsbegleitende Weiterbildung und Fernstudium, Zeitmanagement und Work-Life-Themen.
www.we-are-curious.de
Andrea Heimer
It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *