Bibliothek

Bildungsurlaub – Regelungen in Deutschland [Infografik]

Wenn ihr euch nebenberuflich weiterbildet, stehen euch in vielen Teilen Deutschlands zusätzliche Urlaubstage zu. Diese werden als „Bildungsurlaub“ oder „Bildungsfreistellung“ bezeichnet und sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich geregelt.

Kann jeder Bildungsurlaub bekommen?

Jedes Bundesland hat seine eigenen Regelungen zum Thema Bildungsurlaub, die festlegen, wieviele zusätzliche Urlaubstage jedem Arbeitnehmer zustehen und welche Bedingungen dafür erfüllt werden müssen. Beispielsweise gibt es in einigen Teilen Deutschlands Ausnahme-Regelungen für Beamte und Auszubildende. Ein gesetzlicher Anspruch auf Bildungsurlaub besteht in den meisten Bundesländern auch erst ab einem 6-monatigen Bestehen des Arbeitsverhältnisses. Im Saarland sind es sogar zwölf Monate und in Rheinland-Pfalz ganze zwei Jahre.
Weitere Stolpersteinchen bei der Beantragung von Bildungsurlaub: Die Weiterbildungsmaßnahme muss vom Bundesland anerkannt sein, ihr müsst den Urlaub rechtzeitig beantragen und ggf. Sonderregelungen für Kleinbetriebe beachten.

Aber keine Angst. Diese gesetzlichen Vorgaben sind als Mindest-Regelungen zu verstehen. Mit etwas Verhandlungsgeschick lässt sich da durchaus mehr herausholen. Schließlich hat euer Arbeitgeber ja am Ende auch etwas von eurer Weiterbildung.

Wieviel Bildungsurlaub steht mir zu?

In den meisten Bundesländern stehen euch fünf Tage pro Jahr oder zehn Tage für einen Zeitraum von zwei Jahren zur Verfügung. Ganze sechs Tage Bildungsurlaub gibt es im Saarland, davon jedoch nur drei bezahlte. Hessen und Sachsen-Anhaltiner können sich immerhin noch über fünf zusätzliche Urlaubstagen innerhalb von zwei Jahren freuen. In Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen und Thüringen gibt es keine gesetzliche Regelung. Das ist aber kein Grund zum Verzweifeln. Die meisten berufsbegleitenden Weiterbildungen sind so angelegt, dass Sie auch ohne zusätzlichen Urlaub zu bewältigen sind.

Hier das Ganze noch einmal etwas übersichtlicher als Infografik:

Karte Bildungsurlaub Deutschland Bundeslaender

Die Infografik dürft ihr gerne nutzen. Verwendet dafür einfach den folgenden Einbettungs-Code.

Andrea Heimer

Andrea Heimer

Neben meinem Vollzeitjob bin ich begeisterte Fernstudentin. In meinem Blog schreibe ich über berufsbegleitende Weiterbildung und Fernstudium, Zeitmanagement und Work-Life-Themen.
www.we-are-curious.de
Andrea Heimer
It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest

2 Gedanken zu „Bildungsurlaub – Regelungen in Deutschland [Infografik]

  1. Pingback: Weiterbildung - Unterstützung vom Arbeitgeber

  2. Pingback: Lese-Tipps im März - Fernstudium, berufsbegleitende Weiterbildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *