Studium finanzieren mit Studienkredit

Studium finanzieren mit Studienkredit

Was ist ein Studienkredit?

Ein Studienkredit ist eine Finanzierungsform speziell für Studierende. Er soll Studierende für die Zeit des Studiums oder für kürzerer Zeiträume während des Studiums unterstützen. Dabei bekommst du einen einmaligen oder monatlichen Betrag von der jeweiligen Bank ausgezahlt. Wie bei anderen Krediten auch, muss der Studienkredit später inklusive Zinsen zurückgezahlt werden.

Die Konditionen des Studienkredits, wie Höhe der Auszahlungen oder die Dauer, sind je nach Anbieter unterschiedlich. Bekannte Studienkredit-Anbieter sind z.B. Kreditanstalt für Wiederaufbau mit dem KfW-Studienkredit und das Bundesverwaltungsamt. Auch viele Studentenwerke bieten Kredite an.

Studienkredite sind dabei unabhängig vom eigenen Einkommen, vom Einkommen der Eltern und vom BAföG.

Welche Arten von Studienkrediten gibt es?

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ist ein staatliches Kreditinstitut und agiert im Auftrag des Bundes und der Länder. Kredite für Studierende, die von der KfW angeboten werden sind der staatliche Bildungskredit sowie der staatliche Studienkredit.

Die beiden KfW-Kredite sind miteinander kombinierbar und können bei Bedarf zeitgleich bezogen werden. Es ist jedoch nicht möglich, mehrere Studien- oder Bildunsgkredite der KfW in Anspruch zu nehmen.

Staatlicher Bildungskredit der KfW

Der staatliche Bildungskredit der KfW ist für Studierende ab dem vierten Semester bzw. ab der ersten Zwischenprüfung interessant. Dann erst wird der Bildungskredit nämlich gewährt. Er ist zur Überbrückung außergewöhnlicher finanzieller Belastungen in der zweiten Studienhälfte bzw. am Studienende gedacht. So können beispielsweise Auslandssemester oder die Studienabschlussphase mit dem Bildungskredit der KfW finanziert werden.

Der Bildungskredit der KfW beträgt maximal 300 Euro im Monat und kann für höchstens zwei Jahre beantragt werden. Auch ist die einmalige Auszahlung einer Teilsumme möglich.

Der Bildungskredit der KfW kann für die Überbrückung der Lebenshaltungskosten während der folgenden Phasen der Ausbildung beantragt werden:

  • Schlussphase der Ausbildung
  • Zusatzstudium
  • Ergänzungsstudium
  • Aufbau­studium
  • Praktikum

Staatlicher Studienkredit der KfW

Der Studienkredit der KfW kann von Studierenden aller staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland beantragt werden. Die monatliche Förderung liegt zwischen 100 und 650 Euro und wird für maximal 14 Semster gewährt.

Der Studienkredit der KfW kann für die folgenden Ausbildungen beantragt werden:

  • grundständiges Erststudium
  • grundständiges Zweitstudium
  • Zusatzstudium
  • Ergänzungsstudium
  • Aufbau­studium
  • postgraduales Studium
  • Master-Studium
  • Promotion

Private Studienkredite

Unabhängig von den Krediten der KfW bieten auch viele andere Kreditinstitute, wie z.B. die Sparkassen, Studienkredite an. Diese unterscheiden sich in der Höhe der Zinsen, Tilgung und weiteren Konditionen. Die Konditionen sollten daher vor Abschluss des Kredits ausführlich geprüft werden. Häufig bieten die Studentenwerke hier auch Unterstützung an.

Wie alt darf man für einen Studienkredit maximal sein?

Studienkredite können von volljährigen Studierenden, also ab 18 Jahren, in Anspruch genommen werden. Der Studienkredit der KfW kann bis zum Alter von 44 Jahren (zum Finanzierungsbeginn) beantragt werden. Der Bildungskredit der KfW wird bis zum 35. Lebensjahr ausgezahlt.

Es ist also kein Problem, einen Studienkredit mit 30 oder 40 Jahren zu beantragen.

Die Konditionen für private Studienkredite sind hier sehr unterschiedlich und können bei den einzelnen Kreditinstituten erfragt werden.

Wieviel Geld bekommt man?

Wie hoch die Auszahlungen bei einem privaten Studienkredit sind, ist von Kreditinstitut zu Kreditinstitut unterschiedlich.

Mit dem Studienkredit der KfW können flexible monatliche Auszahlungen zwichen 100 und 650 Euro gewählt werden. Bei einem Erst- oder Zweitstudium werden bis zu 14 Semester gefördert und somit ein maximaler Gesamtbetrag von 54.600 Euro ausgezahlt. Bei einem postgradualen Studium oder einer Promotion werden wiederum nur 6 Semester gefördert. Hier liegt der maximale Gesamt betrag bei 23.400 Euro.

Beim Bildungskredit der KfW werden bis zu 300 Euro monatlich über maximal zwei Jahre ausgezahlt. Das ergibt eine maximale Gesamtsumme von 7.200 Euro.

Grundsätzlich sollte man sich bei der Wahl des Studienkredits jedoch nicht nur an der Höhe der Auszahlungen orientieren. Entscheidend sind auch andere Konditionen, wie z.B. Zinsen.

Welche Zinsen fallen beim Studienkredit an?

Bei der Verzinsung von Krediten unterscheidet man Sollzins und Effektivzins. Der Sollzins beim KfW-Studienkredit beträgt 3,76 %  pro Jahr. Beim Bildungskredit der KfW 0,47 % pro Jahr. Hinzu kommen Effektivzinsen, die je nach Kredit unterschiedlich sein können.

Mit dem Sollzins wird rein die Überlassung des Kreditbetrages verzinst. Der Effektivzins beinhaltet individuelle Kostenbestandteile, wie z.B. Vermittlungsgebühren oder Transaktionskosten. Beides sind wichtige Faktoren beim Vergleich von Krediten, welche insbesondere bei der Auswahl eines privaten Studienkredits beachtet werden sollten.

Studienkredit beantragen

Der Antrag für den Studienkredit der KfW kann über das Online Kredit-Portal der KfW ausgefüllt werden. Danach muss der ausgefüllte Antrag ausgedruckt und bei einem Vertriebspartner abgegeben werden.

Der Antrag für den Bildungskredit der KfW kann mittlerweile bequem online auf der Website des Bundesverwaltungsamtes ausgefüllt werden.

Wann wird der Studienkredit ausgezahlt?

Der Studienkredit der KfW wird immer zum Ersten eines Monats ausgezahlt, wenn er spätestens zum 15. des Vormonats beantragt wurde. Auch Änderungen, wie z.B. die Anpassung der Beträge, müssen bis zum 15. des Vormonats beantragt sein.

Der Bildungskredit der KfW wird immer jeweils zum Monatsletzten im Voraus für den Folgemonat gezahlt. Wenn dieser auf einen Sonntag fällt, wird die Auszahlung auf den nächsten Bankarbeitstag vorverlegt.

Der Auszahlungsbeginn für private Studienkredite kann davon Abweichen. Er hängt vom jeweiligen Kreditinstitut ab und muss dort ggf. erfragt werden.

Studienkredit auf 0 setzen

Die Zahlungen des Studienkredits der KfW können pausiert oder vorzeitig beendet werden.

Eine Auszahlungspause kann man man im Urlaubssemester beantragen. Insgesamt können über die Laufzeit des KfW Studienkredites vier Pausen in Form von Urlaubssemstern beantragt udn genommen werden.

Zudem kann der KfW-Studienkredit vorzeitig auf 0 gesetzt werden. Das macht z.B. dann Sinn, wenn früher mit dem Studium fertig bist als gedacht und/oder einen Job gefunden hast, der deine Lebenshaltungskosten deckt und einen Kredit obsolet macht.

Sowohl eine Pausierung als auch eine Beendigung des Studienkredits muss wie alle Anträge am 15. des vorhergehenden Monats bei der KfW eingehen, um im Folgemonat wirksam zu sein.

Solche Sonderregelungen sind bei normalen Krediten oder privaten Studienkrediten nicht unbedingt üblich. Ob es eine solche Regelung gibt, muss jeweils beim Kreditinstitut erfragt werden.

Studienkredit zurückzahlen

Der Rückzahlungs-Betrag eines Studienkredits ergibt sich immer individuell aus der Höhe des Studienkredits zuzüglich Soll- und Effektivzins. Die Dauer der Rückzahlung ist dabei von der Höhe der Raten abhängig, in welchen zurückgezahlt wird.

Die Kredite der KfW müssen erst nach einer Karenzzeit zurückgezahlt werden. Die Karenzzeit beginnt nach der letzten Auszahlung und beträg beim KfW-Studienkredit 18 Monate. Damit soll sichergestellt sein, dass du nicht direkt nach Beendigung deines Studiums mit der Rückzahlung beginnen musst, sondern noch Zeit hast, dich finanziell abzusichern.

Wegen solcher Regelungen ist es umso wichtiger, sich vor Abschluss eines Studienkredits mit den Konditionen vertraut zu machen. Rückzahlungen und Karenzzeiten werden bei verschiedenen Kreditinstituten unterschiedlich gehandhabt und müssen ggf. erfragt werden.

Beim Studienkredit der KfW kannst du die Höhe der Raten, in welchen du den Kredit zurückzahlen willst, selbst festlegen und zwischenzeitlich auch individuell anpassen. Wichtig ist, dass die Laufzeit von 25 Jahren dabei nicht überschritten wird. Damit kannst du bares Geld sparen, wenn du es zum Beispiel schaffst, den Kredit möglichst frühzeitg zurückzuzahlen. Das geht beispielsweise mit einer verfrühten Rückzahlung noch während der Karenzzeit, Sondertilgungen oder einer Erhöhung der Raten. Neben Sondertilgungen ab 100 Euro hast du bei der KfW auch die Möglichkeit, den Studienkredit mit einem mal zurückzuzahlen. Weder für Sondertilgungen noch für die Rückzahlung auf einen Schlag berechnet die KfW Gebühren.

Der Bildungskredit der KfW wird in festen monatlichen Raten von 120 Euro zurückgezahlt. Je nachdem, weiviel Geld du über den Kredit in Anspruch genommen hast, ergibt sich dann die Dauer der Rückzahlung. Wie auch der Studienkredit kann die Rückzahlung des Bildungskredits durch Sondertilgungen beschleunigt werden.

Studienkredite und Konditionen im Überblick

Kriterien Studienkredit der KfW Bildungskredit der KfW
gefördert wirdkomplettes Studium oder Promotion Überbrückung der Lebenshaltungskosten während bestimmter Phasen der Ausbildung oder des Studiums in Vollzeit
gefördert wird nichtStudiengänge an Berufsakademien
vollständig im Ausland absolvierte Studiengänge
Ausbildungen an nicht BAföG-anerkannten Ausbildungs­stätten
Ausbildungen, die nur in Teilzeit betrieben werden
Alter des Kreditnehmersmaximal 44 Jahre zum Finanzinanzierungsbeginn18 bis 35 Jahre
Höhe des Kreditsflexible monatliche Auszahlung bis 650 Euromonatliche Auszahlungen von 100, 200 oder 300 Euro
Dauer der Förderung maximal 14 Semester maximal 2 Jahre
Pausieren möglichjanein
Vorzeitige Beendigung möglichjanein
ZinsenSollzins: 3,76 %  p. a.
Effektivzins: variabel
Sollzins: 0,47 %  p. a.
Effektivzins: variabel
Rückzahlungindividuelle Raten,
maximal 25 Jahre
monatliche Raten von 120 Euro
Sondertilgung möglichja, ab 100 Euroja
Sondertilgung kostenfreijaja
Studienkredite und Konditionen im Überblick

Alternativen zu Studienkrediten

Alternative Möglichkeiten um dein Studium zu finanzieren sind neben Studienkrediten z.B.

Studienkredit finden

Nachfolgend findest du eine Übersicht günstiger Angebote anderer Kreditinstitute*

we are curious
Letzte Artikel von we are curious (Alle anzeigen)

Affiliate-Links sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet.